Aktuelles

19. Juli 2019

Wir suchen für unser Haupthaus in Heidelberg sowie bundesweit für unsere Zweigniederlassungen

 

Projektleiter (w/m/x) 3D-Modellierung |Visualisierung


28. Mai 2019

BUNG als Teil der Hamburger Baustellenkoordination

 

Seit einigen Jahren sind wir mit verschiedenen Niederlassungen an der Umgestaltung der Hamburger Autobahnen beteiligt. Das nun in die Bauphase eintretende Projekt für einen Lärmschutztunnel über der A7 im Bereich Altona hat es mit seinem komplexen Bauablauf nicht nur zum BIM-Pilotprojekt für die Bauablaufplanung geschafft, es wurde auch Teil des öffentlichkeitswirksamen Pressetermins der Stadt Hamburg zur Koordination städtischer Baustellen. Mit der digitalen Arbeitsweise kann BUNG somit zu einem besseren Projektverständnis in der breiten Öffentlichkeit sorgen und Animationen und Grafiken aus dem Planungsmodell ableiten.

 

 

 

Beitrag unter NDR.de

Baustellenkoordination: Senator zufrieden



29. April 2019

S21 Zuführung Ober- / Untertürkheim - Vortrieb auf der Zielgerade - Innenschale legt richtig los

Bei dem Tunnel nach Ober-/Untertürkheim sind die Vortriebsarbeiten auf der Zielgeraden angelangt. Nachdem die beiden Röhren vom Zwischenangriff Wangen zum Hauptbahnhof bereits durchgeschlagen sind und der Neckar mit allen vier Röhren erfolgreich unterquert wurde, stellen die verbleibenden Abschnitte in Ober- und Untertürkheim noch einmal eine Herausforderung für die Tunnelbauer dar.

 

Zusätzlich stellt sich dem Vortrieb nach Untertürkheim im Bereich des Benz-Platzes ein Gründungspfeiler des Benz-Steges in den Weg. Die Abfangung der betroffenen Stütze ist bereits hergestellt und auch bei den benachbarten Stützen sind die Stahlkonstruktionen mit Hydraulikzylindern installiert.

 

ln den nächsten Tagen wird der erste Gewölbeschalwagen in Betrieb genommen und die lnnenschale betoniert. Die Bilder geben einen Einblick in das aktuelle Geschehen auf der Baustelle.

 


9. April 2019

Wir suchen Auszubildene (w/m/x) Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement



11. Februar 2019

Neues Polizeipräsidium Südosthessen in Offenbach

Erste Bilder vom Baubeginn


23. Januar 2019

Visionen sichtbar machen!

Für unser Haupthaus in Heidelberg sowie für unsere bundesweiten Niederlassungen suchen wir Bauzeichner (w/m/x) 3D-Modellierung | Visualisierung 



2. Januar 2019

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Zweigniederlassung in München in unbefristeter Position

 

Sekretär/in (w/m/x) in Voll- oder Teilzeit



20. Dezember 2018

Wir wünschen Ihnen eine schöne und erholsame Weihnachtszeit. Rutschen Sie gesund und munter rüber - wir sehen uns im neuen Jahr! Bis dahin - alles Gute



7. Dezember 2018

Traditionellen Barbarafeier

 

Zur traditionellen Barbarafeier am hatte die ATCOST21 am 4. Dezember auch in diesem Jahr wieder nach Stuttgart zur gemeinsamen Feier von Los 1A – Fildertunnel – und Los 1B – Zuführung Ober- und Untertürkheim – eingeladen.

 

Veranstaltungsort für die stimmungsvolle Feier war in diesmal das Verzweigungsbauwerk Hbf Süd.

 

Dies war eine gute Gelegenheit für unseren Kollegen Georg Pintar, verantwortlicher Planungsleiter der iC consulenten – unserem geschätzten Partner in der Planungsgemeinschaft PG S21 – sich von der Umsetzung der vom Planungsteam in Salzburg erstellten Ausführungsplanung vor Ort zu überzeugen. „Perfekt“ lautete dann sein Urteil über die Arbeit der Mineure von ATCOST21 unter der Leitung von Hannes Hagenhofer.

 


26. November 2018

Projekt "Ausbau der A 5" - Walldorfer Kreuz

Die BUNG Ingenieure AG plant im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe den Ausbau der A 5 zwischen der AS Walldorf/Wiesloch und dem AK Walldorf. Mit im Planungsumfang enthalten ist der Umbau des AK Walldorf inklusive der Halbdirektrampen Karlsruhe – Mannheim und Heidelberg – Heilbronn, die die Leistungsfähigkeit des AK Walldorf erheblich verbessern werden.

 


17. Oktober 2018

Unsere Zweigniederlassung in Hamburg

BUNG Ingenieure AG | Zweigniederlassung Hamburg | Dipl.-Ing. Christian Kotz-Pollkläsener

Banksstraße 4 | 20097 Hamburg | infohamburg@bung-ag.de



10. Oktober 2018

Neues Polizeipräsidium Südosthessen in Offenbach

  • Goldbeck übernimmt Bau und Betrieb in öffentlich-privater Partnerschaft
  • Die BUNG Ingenieure AG übernimmt Tragwerksplanung für die 200x50m große Tiefgarage

Der Hessische Innenminister Peter Beuth und Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms haben am 27. August 2018 den Grundstein für das neue Polizeipräsidium Südosthessen in Offenbach gelegt.

 

Nach aktueller Planung soll das von Goldbeck gebaute Gebäude 2021 bezugsfertig sein und Platz für etwa 900 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Polizeipräsidiums bieten.

 

Der Gebäudekomplex mit einer Nutzfläche von rund 35.700 Quadratmetern wird neben modernen Büroflächen unter anderem Bereiche für die Polizeisondertechnik, Kfz- und kriminaltechnische Untersuchungshallen, Labore, Gewahrsamsbereiche und ein Polizeirevier beherbergen. Auch eine Kindertagesstätte und eine Kantine sind Bestandteile des neuen Geländes. Alle Bereiche verfügen über modernste Gebäudetechnik, die für niedrige Betriebskosten sorgt und hohe Umweltstandards sichert.

 

Die Baukosten von rund 162 Millionen Euro trägt der private Investor - Goldbeck Public Partner GmbH aus Bielefeld mit dem Investmentpartner Amber Infrastructure GmbH aus München. Zudem übernimmt die Unternehmensgruppe Goldbeck neben dem Bau auch den Betrieb des Gebäudes für 30 Jahre.

 

Die BUNG Ingenieure AG freut sich die langjährige Zusammenarbeit mit Goldbeck weiterzuführen. Unser Heidelberger Büro bearbeitet die Tragwerksplanung der ca. 200 x 50m große Tiefgarage sowie die Gründung der nicht unterkellerten Bereiche.



9. Oktober 2018

Brücke über den Hafenmund  in Gelsenkirchen - Einschwimmen des neuen Brückentragwerks

10 Monate nach Baubeginn erfolgte am 4.10. das Einschwimmen des neuen Brückentragwerks der 500 Tonnen schweren Hafenmundbrücke an seinen Bestimmungsort in der Einfahrt zum Gelsenkirchener Stadthafen.

 

In der Endlage erfolgen nun die Arbeiten zur Herstellung der Stahlverbund-Fahrbahnplatte, der Abdichtung und des Fahrbahnbelages sowie die Montage der übrigen Brückenausstattung.

Damit kann der von uns geplante Ersatzneubau in Form eines Stahl-Netzwerkbogens mit einer Stahlverbund-Fahrbahnplatte voraussichtlich termingetreu Anfang 2019 dem Verkehr übergeben werden.



24. September 2018

19 Stahlbetonbrücken auf 3.563 m - Verbindung zwischen Slowakei, Tschechien und Polen

Unsere Beteiligungsgesellschaft BUNG Slovensko ist der federführende Partner in einer INGE für die Bauüberwachung des Autobahnneubauprojektes D3 Cadca – Svrcinovec in der Slowakei. Mit dem Werk wurde die ARGE Strabag – PORR – Hochtief beauftragt.

 

Die neue Autobahn verbindet drei Länder: Slowakei, Tschechien und Polen. Die Autobahnabschnitt D3 Cadca – Svrcinovec hat eine Länge von 5,7 km im hügeligen Gebiet mit teilweise 25⁰ Neigungswinkel. Die Autobahn ist ein wesentliches Teil der europäischen Korridor Nr. VI: Danzig (Gdansk) – Warschau (Warszawa) – Kattowitz (Katowice) – Skalite – Cadca – Zilina.

 

Das Projekt beinhaltet u.a. 19 Stahlbetonbrücken in einer Gesamtlänge von 3.563 m

 


19. September 2018

Pilotprojekt zu elektrisch betriebenen Hybrid-Oberleitungs-Lkw

Elektrisch betriebenen Hybrid-Oberleitungs-Lkw - eWayBW heißt das Pilotprojekt!

 

Auf einer ca 18 km langen Strecke auf der B462 bei Rastatt werden zwei Abschnitte mit eine Länge von insgesamt 6 km elektrifiziert. Lkws, die mit der entsprechenden Technik ausgestattet werden, können über die Oberleitungen Strom beziehen. Gleichzeitig wird eine Batterie aufgeladen, die dem Lkw eine emissionsfreie Weiterfahrt nach Beenden der Oberleitung ermöglicht.

 

Die BUNG Ingenieure AG wurde beauftragt, die Maßnahme für das Land Baden-Württemberg zu steuern, zu planen und deren Bau zu überwachen.

Im Zuge der frühen Öffentlichkeitsarbeit war es zu dem unsere Aufgabe, die Planung in Form von Visualisierung (Bild und Film) für die Bürgerschaft aufzuarbeiten.

 

Ziel ist die Durchführung eines realitätsnahen elektrischen Betrieb von Hybrid-Oberleitungs-Lkw, um bisherige Erkenntnisse zu erweitern. Eine wissenschaftliche Begleitforschung wird vor allem Aspekte der Energieversorgung sowie Auswirkungen auf Lärm, Luftschadstoffe und straßenplanerische Maßnahmen untersuchen. Außerdem wird die Technik des oberleitungsbetriebenen Straßengüterverkehrs mit dem Schienengüterverkehr im Bereich der Pilotstrecke verglichen.

 

Mehr auch unter www.ewaybw.de

 


5. September 2018

Von oben nach unten - Die Kombilösung Karlsruhe

Ein aktueller Artikel zur Kombilösung Karlsruhe in der ADAC-Motorwelt 9/2018, Seite 90/91


1. September 2018

Spatenstich Tunnelarbeiten und feierliche Einsetzung der heiligen Barbara am 23. August in Prešov (Slowakei)

Unsere Beteiligungsgesellschaft BUNG Slovensko s.r.o. ist mit der Bauüberwachung der Stadtumfahrungsautobahn mit einem zweiröhrigen Autobahntunnel im Rahmen einer INGE beauftragt. Der Tunnel ist 2.244 m lang und wird 2021 in Betrieb gesetzt. Die Gesamtlänge der Stadtumfahrung beträgt 7,9 km


31. August 2018

Aktuelle Bilder aus Karlsruhe - Die Kombilösung Karlsruhe


23. August 2018

Weil Sicherheit uns alle angeht: "Muss immer erst etwas passieren?"

Der Artikel ist im Oktober 2015 unter KOMUNALtopinform erschienen


9. August 2018

Die Durchschlagfeier am Fildertunnel war eine sehr gelungene Veranstaltung mit einer beeindruckenden Lasershow auf dem Schild der Bohrmaschine

Beeindruckende Bilder


27. Juli 2018

Sechsspuriger Ausbau der A 59 – Großprojekt im Herzen von Duisburg

Die Ingenieure von Straßen.NRW. haben am 14. Juni 2018 die Varianten für den sechsstreifigen Ausbau der A 59 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Marxloh vorgestellt.

 

Sie ist eine von fünf Autobahnausbaumaßnahmen im Raum Duisburg, die in den kommenden Jahren geplant sind: Die A 59 soll zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Marxloh sechsstreifig ausgebaut werden.

 

Derzeit ist man in der Vorplanung, in die man frühzeitig die Bürger mit einbindet. Die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung fand in der Gebläsehalle des Landschaftsparks Duisburg-Nord statt.

 

Der Ausbau der A 59 ist ein Großprojekt der Zweigniederlassung Köln und dem Hauptsitz in Heidelberg. Die vergebenen Ingenieurleistungen werden in der Ingenieurgemeinschaft A 59 BUNG – ILF – Schimetta erbracht.

 

 

Peessestimmen


22. Mai 2018

Aktuelle Bilder aus Karlsruhe - Die Kombilösung Karlsruhe


16. April 2018

Faszination Tunnelbau!

Bohren, Buddeln, Sprengen - Maschinen am Ende des Tunnels

 

Im Zuge der Großbauprojekte „Wendlingen-Ulm“ und „Stuttgart 21“ sollen in Süddeutschland zahlreiche neue Eisenbahntunnel entstehen. Drei davon werden nach Fertigstellung zu den längsten Tunneln des Landes zählen. Dazu gehört auch der mehr als acht Kilometern lange zweiröhrige Albvorlandtunnel in Kirchheim unter Teck. Doch die riskanten Sprengungen und Bohrungen in den unterirdischen Verkehrswegen erfordern eine sorgfältige Organisation. Wird das Bauvorhaben wie geplant umgesetzt werden können? Quelle: welt.de

 

https://www.welt.de/mediathek/reportage/technik-und-wissen/sendung174988200/Bohren-Buddeln-Sprengen-Maschinen-am-Ende-des-Tunnels.html

 


14. März 2018

Aktuelle Bilder aus Karlsruhe - Die Kombilösung Karlsruhe


16. Januar 2018

Ehrenurkunde für hervorragende Leistung

Unsere Auszubildende Lisa Wächter hat im Sommer 2017 die Abschlussprüfung im anerkannten Ausbildungsberuf Bauzeichnerin mit hervorragendem Ergebnis als Prüfungsbeste der IHK Rhein Neckar bestanden.

 

Wir gratulieren herzlich und sind sehr stolz auf diese Leistung. Wir freuen uns, dass Frau Wächter auch weiterhin für die Unternehmensgruppe BUNG tätig sein wird. Auf viele gemeinsame Projekte!

 


6. Dezember 2017

Deutsche Bahn erhält den STUVA Preis 2017

Anlässlich der Eröffnung der VDE 8 erhält die Deutsche Bahn den STUVA Preis 2017. Wir gratulieren herzlich und freuen uns, dass wir mit jeweils Teilen unseres Leistungsportfolio an 12 Tunnel, 7 Brücken und 45 km Streckenbau beteiligt waren.

 


Gefällt mir

Weitere News finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Besuchen Sie uns.

 

 

 


Unsere Leistungen

Die Unternehmensgruppe BUNG steht seit mehr als 60 Jahren für Lösungen, hohe Effizienz und absolute Verlässlichkeit. Unser Know-how und unsere Erfahrung sind das Fundament für zahlreiche nationale und internationale Projekte. Wir sind eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tunnelbau, Hoch- und Industriebau und viele andere Bereiche des Bauwesens.