Logistikhalle Schwandorf

Projektbeschreibung

Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um einen Neubau bestehend aus Hochregallager, vier daran anschließenden Hallenschiffen sowie einem Büroanbau. Die Bauart dieser fünf Gebäudeteile ist der Skelettbau welcher teils in Stahl und teils in Stahlbeton ausgeführt wird. Die zu bebauende Fläche (Logistikhalle inkl. Fahrflächen) hat eine Ost-West Erstreckung von ca. 122 m und eine Nord-Süd Erstreckung von ca. 120 m.

Kenndaten

Auftraggeber:

 Stadt Schwandorf – Stadtplanung und Bauordnung

 

Bauherr:

Horsch Schwandorf GmbH, Schwandorf, Deutschland

 

Baukosten:

3.464.000 €

 

Baumassnahme:

Neubau von einem Hochregallager, vier daran schließenden Hallenschiffen sowie einem Büroanbau

 

Bauwerksklasse:

3 – Bürogebäude

4 – Hallenkomplex

 

Bauwerkshöhe:

bis ca. 17,5 m

 

Baukonstruktion:

Hallenkomplex: Stahlbauweise

Bürokomplex: Stahlbetonverbundbau

 

Leistungen:

Prüfung in statisch-konstruktiver Hinsicht

 

Tragwerksplanung:

Goldbeck Ost GmbH, Treuen


Unsere Leistungen

Die Unternehmensgruppe BUNG steht seit mehr als 60 Jahren für Lösungen, hohe Effizienz und absolute Verlässlichkeit. Unser Know-how und unsere Erfahrung sind das Fundament für zahlreiche nationale und internationale Projekte. Wir sind eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tunnelbau, Hoch- und Industriebau und viele andere Bereiche des Bauwesens.