ABS/NBS Karlsruhe – Basel - Katzenbergtunnel

Projektbeschreibung

Bahntunnel (Schildvortrieb), Freie Strecke, Feste Fahrbahn

 

Der Katzenbergtunnel ist das größte Bauwerk der Ausbau- und Neubaustrecke Karlsruhe-Basel (Streckenabschnitt 9.1 Schliengen-Efringen-Kirchen – Eimeldingen).

 

Aus sicherheitstechnischen Gründen wurden für den Tunnel zwei eingleisige Röhren hergestellt, die in Abständen von 500 Metern durch Verbindungsbauwerke (Querschläge) miteinander verbunden sind.

 

Für den Vortrieb wurden zwei Tunnelbohrmaschinen mit Durchmessern von jeweils 11,12 m eingesetzt, womit der Katzenbergtunnel zum längsten maschinell hergestellten Untertagebauwerk Deutschlands wurde.

 

Die insgesamt 19 Verbindungsbauwerke (Querschläge, Rettungsschleusen und Technikräume) sowie die Lüftungsschächte wurden in konventioneller Bauweise im Anschluss an den Tübbingausbau errichtet.

 

Zur Ermöglichung von Geschwindigkeiten bis zu 250 km/h wurde über die gesamte Tunnellänge das System einer Festen Fahrbahn eingebaut.

 

Kenndaten

Auftraggeber:

DB ProjektBau GmbH

 

Leistungen:

Bauoberleitung, örtliche Bauüberwachung,

Vertrags- und Nachtragsmanagement

Abfallbilanz, Abfallverwertung, Abfallmanagement, Bauvermessung

Geotechnische Beratung

 

 


Unsere Leistungen

Die Unternehmensgruppe BUNG steht seit mehr als 60 Jahren für Lösungen, hohe Effizienz und absolute Verlässlichkeit. Unser Know-how und unsere Erfahrung sind das Fundament für zahlreiche nationale und internationale Projekte. Wir sind eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tunnelbau, Hoch- und Industriebau und viele andere Bereiche des Bauwesens.