Pilotprojekt zu elektrisch betriebenen Hybrid-Oberleitungs-Lkw

Projektbeschreibung

Elektrisch betriebenen Hybrid-Oberleitungs-Lkw - eWayBW heißt das Pilotprojekt!

 

Auf einer ca 18 km langen Strecke auf der B462 bei Rastatt werden zwei Abschnitte mit eine Länge von insgesamt 6 km elektrifiziert. Lkws, die mit der entsprechenden Technik ausgestattet werden, können über die Oberleitungen Strom beziehen. Gleichzeitig wird eine Batterie aufgeladen, die dem Lkw eine emissionsfreie Weiterfahrt nach Beenden der Oberleitung ermöglicht.

 

Die BUNG Ingenieure AG wurde beauftragt, die Maßnahme für das Land Baden-Württemberg zu steuern, zu planen und deren Bau zu überwachen.

 

Im Zuge der frühen Öffentlichkeitsarbeit war es zu dem unsere Aufgabe, die Planung in Form von Visualisierung (Bild und Film) für die Bürgerschaft aufzuarbeiten.

 

Ziel ist die Durchführung eines realitätsnahen elektrischen Betrieb von Hybrid-Oberleitungs-Lkw, um bisherige Erkenntnisse zu erweitern. Eine wissenschaftliche Begleitforschung wird vor allem Aspekte der Energieversorgung sowie Auswirkungen auf Lärm, Luftschadstoffe und straßenplanerische Maßnahmen untersuchen. Außerdem wird die Technik des oberleitungsbetriebenen Straßengüterverkehrs mit dem Schienengüterverkehr im Bereich der Pilotstrecke verglichen.

 

 

Mehr auch unter www.ewaybw.de

Kenndaten

Leistungen:

Steuerung

Planung

Bauüberwachung

 

Auftraggeber:

Land Baden-Württemberg

 

 


Unsere Leistungen

Die Unternehmensgruppe BUNG steht seit mehr als 60 Jahren für Lösungen, hohe Effizienz und absolute Verlässlichkeit. Unser Know-how und unsere Erfahrung sind das Fundament für zahlreiche nationale und internationale Projekte. Wir sind eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tunnelbau, Hoch- und Industriebau und viele andere Bereiche des Bauwesens.