Tunnel Kriegsstraße, Kombi-Lösung Karlsruhe im Zuge der B 10

Projektbeschreibung

Die Kombi-Lösung Karlsruhe besteht aus den Teilprojekten

• Straßenbahntunnel Kaiserstraße mit Südabzweig Ettlinger Tor

• Straßenbahn in der Kriegsstraße mit Straßentunnel

 

Der Tunnel Kriegsstraße kommt im Straßenraum der Kriegsstraße zu liegen, die heute eine der wesentlichen Hauptverkehrsstraßen in Karlsruhe darstellt.

Der geplante, im Richtungsverkehr betriebene, Straßentunnel beginnt im Westen westlich des Knotens Karlstraße und endet im Osten hinter dem Knotenpunkt Kriegsstraße Kapellenstraße.

 

Der ca. 1.400 m lange Tunnel wird in offener Bauweise als 2- bis 4-zelliger Stahlbetonrechteckrahmen hergestellt. Im Bereich des Karlstors und Ettlinger Tors sind Zu- und Abfahrtsrampen vorgesehen. Zusätzlich wird die Tiefgarage des Ettlinger-Tor Centers vom Tunnel aus angeschlossen. Im Osten schließt eine 80 m lange Trogstrecke an. Im Westen wird der Tunnel an die vorhandene Unterführungsrampe angeschlossen.

 

Am Westportal wird aus Immissionsgründen eine unterirdische Betriebszentrale mit einem 20 m hohen Abluftkamin hergestellt.

 

Der Tunnel ist in den Kiesen und Kiessandgemischen des Rheingrabens herzustellen. Das Grundwasser steht bis ca. 3 m unter Gelände an. Aufgrund der hydrogeologischen Verhältnisse wird der Tunnel in einer wasserdichten Baugrube hergestellt, die mit überschnittenen Bohrpfahlwänden und Schlitzwänden errichtet wird. Die Sohlabdichtung erfolgt mit einer Weichgelsohle.

 

Zur Aufrechterhaltung der oberirdischen Verkehrsbeziehungen wird der Tunnel in 9 Abschnitten (Baudocks) hergestellt. Die bestehenden Straßenunterführungen Ettlinger Tor und Karlstor werden im Zuge der Aushubarbeiten abgebrochen.

Die Straßenbahnlinien werden im Bauzustand mit Hilfsbrücken am Karlstor und Mendelssohnplatz über die Baugrube geführt. Weitere Hilfsbrücken werden zur Aufrechterhaltung des Straßenverkehrs und der Fußgängerbeziehungen erforderlich.

Kenndaten

Auftraggeber:
KASIG Karlsruher Schieneninfrastruktur-GmbH
Lammstraße 7, 76133 Karlsruhe

 

Leistungen:

Gutachten


Objektplanung Ingenieurbauwerke Leistungsphase: 2, 3, 4, 5, 6, 7

Zone III


Technische Ausrüstung

Leistungsphase: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Zone III
Tragwerksplanung Leistungsphase: 2, 3, 4, 5, 6 Zone III


Lüftungs- und Immissionsgutachten
Gesamtsicherheitskonzept


Logistikkonzept

Bearbeitungszeitraum:
2003 - 2008
2012 - 2021


Baukosten:
141.000.000 € netto


Unsere Leistungen

Die Unternehmensgruppe BUNG steht seit mehr als 60 Jahren für Lösungen, hohe Effizienz und absolute Verlässlichkeit. Unser Know-how und unsere Erfahrung sind das Fundament für zahlreiche nationale und internationale Projekte. Wir sind eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tunnelbau, Hoch- und Industriebau und viele andere Bereiche des Bauwesens.