Sicherheitsdokumentationen für 12 Tunnel in Rheinland-Pfalz

Projektbeschreibung

Für insgesamt 12 Straßentunnel wurden die nach RABT 2006 Kapitel 1.1.5 vorzusehenden Sicherheitsdokumentationen zusammengestellt.

 

Grundlage hierfür bildete der vom BMVI und der BASt initiierte „Leitfaden zur Erstellung einer Sicherheitsdokumentation gemäß RABT 2006“.

 

Die einzelnen Tunnelbauwerke weisen Längen zwischen rund 400 und 1.500 m auf. Neben den reinen Tunnelbauwerken wurden auch anschließende Galeriestrecken sowie der Einfluss von Tunnelgruppen betrachtet.

 

Ergänzend zu den Sicherheitsdokumentationen wurde für ausgewählte Tunnelbauwerke die Zulässigkeit von Gefahrguttransporten mittels der vertieften Analyse (Stufe 2a) nach dem „Verfahren zur Kategorisierung von Straßentunneln gemäß ADR 2007“ überprüft.

Kenndaten

Auftraggeber:

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz

 

Leistungen:

- Sicherheitsdokumentationen

- Gefahrgutanalysen gemäß ADR 2007

 

Bearbeitungszeitraum:

2013 - 2015

 

 


Unsere Leistungen

Die Unternehmensgruppe BUNG steht seit mehr als 60 Jahren für Lösungen, hohe Effizienz und absolute Verlässlichkeit. Unser Know-how und unsere Erfahrung sind das Fundament für zahlreiche nationale und internationale Projekte. Wir sind eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tunnelbau, Hoch- und Industriebau und viele andere Bereiche des Bauwesens.