Nitteler Tunnel

Projektbeschreibung

Der Nitteler Tunnel liegt auf der Strecke Koblenz-Perl. Der Bestandstunnel

ist zweigleisig elektrifiziert. Aufgrund der stark erneuerungsbedürftigen

Innenschale wurde im Zuge der Vorplanung neben einer Grundsanierung des Bestandstunnels alternativ der Neubau von zwei eingleisigen Tunnelröhren untersucht.

 

Nach Abschluss der Variantenuntersuchung wurde entschieden, die Sanierung der Tunnelinnenschale durch einen teilweisen Abbruch des Bestandes umzusetzen. Hierbei fanden teilweise Überfirstungen statt, um das erforderliche Lichtraumprofil einer eingleisigen Tunnellösung mit einer 40 cm starken Innenschale zu gewährleisten. Die erforderlichen Transporte wurden im Zuge eines Baulogistikkonzeptes ermittelt.

 

Die Umplanung der Gleisanlagen im Bereich der Baumaßnahmen, die Erneuerung der Entwässerungsanlagen sowie die Neuplanung von Löschwasserversorgung mit Rettungsplätzen und Zuwegen waren ebenfalls Bestandteil der Planungstätigkeit.

Kenndaten

Auftraggeber:

DB ProjektBau GmbH, Hahnstraße 52,

60528 Frankfurt

 

Leistungen:

Objektplanung Ingenieurbauwerke

Leistungsphase: 1, 2, 3, 4, 6, 7

 

Objektplanung Verkehrsanlagen

Leistungsphase: 1, 2, 3, 4, 6, 7

 

Tragwerksplanung

Leistungsphase: 2, 3, 6

 

Bearbeitungszeitraum:

2003 - 2008

 

Baukosten:

16.000.000 € netto


Unsere Leistungen

Die Unternehmensgruppe BUNG steht seit mehr als 60 Jahren für Lösungen, hohe Effizienz und absolute Verlässlichkeit. Unser Know-how und unsere Erfahrung sind das Fundament für zahlreiche nationale und internationale Projekte. Wir sind eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tunnelbau, Hoch- und Industriebau und viele andere Bereiche des Bauwesens.