Neubau einer Zugbildungsanlage und KV-Drehscheibe im Bahnhof Duisburg-Ruhrort Hafen

Projektbeschreibung

Durch den geplanten und mit dem BMVBS abgestimmten stufenweisen Ausbau des Standortes Duisburg zu einer Drehscheibenfunktion im Containerumschlag aus den Seehäfen und einer optimalen Vernetzung  mit den regionalen Containerumschlaganlagen ist die bautechnische und betriebliche Umgestaltung des Bahnhofes in mehreren Ausbaustufen erforderlich.


In der 1. Ausbaustufe erfolgte die Umrüstung der Leit- und Sicherungstechnik von mechanischen Stellwerken auf EOW- und Spurplantechnik (TMC-Rastw).
In der 2. Ausbaustufe erfolgte der Neubau einer 10-gleisigen Zugbildungsanlage mit Anpassung der Einfahrgruppe und Neubau eines Durchfahrgleises.

Die Realisierung des Mega-Hubs im Bf Duisburg-Ruhrort Hafen stellt die
3. Ausbaustufe dar und besteht aus sieben Umschlaggleisen und zwei Portalkränen für den Vertikalumschlag von Containern und Wechselbehältern. Weiter ist eine Möglichkeit zur Erweiterung der KV-Drehscheibe um eine Sortieranlage zum Längstransport von Ladeeinheiten mittels eines fahrerlosen Transportsystems (FTS) eingeplant.

Kenndaten

Auftraggeber:

DB Netz AG, Anlagenplanung,

NL West

 

Baukosten:

Neubau Zugbildungsanlage:

ca. 25.000.000 €

Neubau KV-Drehscheibe:

ca. 45.000.000 €

 

Bauzeit:

Neubau Zugbildungsanlage:

2009 – 2011

Neubau KV-Drehscheibe:

2011 - 2013

 

Leistungen:

Projektsteuerung, Projektstufen 1 - 5 nach AHO und den Handlungsbereichen A – E

Unterstützung der Projektleitung in bautechnischen Angelegenheiten

Durchführung des Plan- und Nachtragsmanagements


Unsere Leistungen

Die Unternehmensgruppe BUNG steht seit mehr als 60 Jahren für Lösungen, hohe Effizienz und absolute Verlässlichkeit. Unser Know-how und unsere Erfahrung sind das Fundament für zahlreiche nationale und internationale Projekte. Wir sind eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tunnelbau, Hoch- und Industriebau und viele andere Bereiche des Bauwesens.