Südtribüne Hockenheimring

Projektbeschreibung

Die Erweiterung der Südtribüne mit einem überdachten Neubau war Bestandteil der Modernisierung am Hockenheimring. Mit dem Neubau der Südtribüne wurde innerhalb kürzester Zeit ein Bauwerk erstellt, das rund 3000 Rennsport-Zuschauern einen exklusiven Platz auf der Rennstrecke am Hockenheimring sichert.


Innerhalb eines halben Jahres wurde die Südtribüne mit ca. 100 m Länge, 40 m Breite und einer Höhe von 35 m als Stahlverbundkonstruktion errichtet, sodass mit der termingerechten Fertigstellung zwischen zwei Formel-1-Rennen das Sitzplatzangebot im Bereich des Motodroms um die attraktiven Sitzplätze erweitert wurde. Weiterhin bieten damit die exklusiven Logenbereiche neben einem offenen Sitzplatzrang auch komplett verglaste Bereiche.

Kenndaten

Auftraggeber:

Hockenheimring Besitz GmbH

 

Baukosten:

11.000.000 €

 

Bauwerkshöhe:

35 m

 

Bruttogeschossfläche:

10.300 m²

 

Bruttorauminhalt:

88.000 m³

 

Leistungen:

Tragwerksplanung

 

Geschosszahl:

8 Ebenen


Unsere Leistungen

Die Unternehmensgruppe BUNG steht seit mehr als 60 Jahren für Lösungen, hohe Effizienz und absolute Verlässlichkeit. Unser Know-how und unsere Erfahrung sind das Fundament für zahlreiche nationale und internationale Projekte. Wir sind eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tunnelbau, Hoch- und Industriebau und viele andere Bereiche des Bauwesens.