Brücke über den Hafenmund, Gelsenkirchen

Projektbeschreibung

Die Stadt Gelsenkirchen plant das vorhandene Brückenbauwerk über den Hafenmund im Zuge der Uferstraße, Einfahrt in den Stadthafen Gelsenkirchen auf der Südseite des Rhein-Herne Kanals, durch einen Neubau zu ersetzen.

 

Durch BUNG wurde im Rahmen der Vorplanung als Vorzugsvariante ein Netzwerkbogen mit einer Verbundfahrbahnplatte als 3D Lösung geplant und dargestellt.

 

Die exponierte Lage am Hafenmund erfordert, im Hinblick auf die Aufrechterhaltung des Schiffsverkehrs, die damit verbundene Freihaltung des Schifffahrtsprofils sowie eine möglichst kurze Sperrpause für die Uferstraße, besondere Überlegungen zum Baukonzept.

 

Auch für Montage– und Herstellabläufe bietet die räumliche Darstellung viele Vorteile.

 

Kenndaten

Leistungen:

Objektplanung Ingenieurbauwerke §41ff. HOAI, Lph 1 -7

Tragwerksplanung §49ff. HOAI, Lph 2,3+6

 

Besondere Leistungen:

Verbaumaßnahmen

Rückbaukonzept Bestandsbrücke

Bauzeitige Kabelbrücke

 

Machbarkeitsstudie:

Bauzeitige Behelfsbrücke

 

Auftraggeber:

Stadt Gelsenkirchen, Referat 69 - Verkehr

45875 Gelsenkirchen

 

Bearbeitungszeitraum:

2014 - 2016

 

Eingesetzte Software:

AutoCAD 2015

RIBitwo

 


Unsere Leistungen

Die Unternehmensgruppe BUNG steht seit mehr als 60 Jahren für Lösungen, hohe Effizienz und absolute Verlässlichkeit. Unser Know-how und unsere Erfahrung sind das Fundament für zahlreiche nationale und internationale Projekte. Wir sind eine der führenden Planungs- und Consultinggesellschaften für Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tunnelbau, Hoch- und Industriebau und viele andere Bereiche des Bauwesens.